Männer

Faltenbehandlung

Gerade beim Mann können Falten zu einem prägnant gereiften und maskulinen Äußeren beitragen. Positiv ist ihre Ausprägung aber natürlich nur dann, wenn der betroffene Mann damit auch weitgehend glücklich sein kann. In manchen Fällen sorgen genetisch oder von der Lebensführung bedingte Falten auch dafür, dass man mit der eigenen Erscheinung und Ausstrahlung nicht mehr vollauf zufrieden ist.

Bereits die Plastisch-Ästhetische Korrektur der Falten an wenigen optisch wichtigen Stellen kann für eine Verbesserung der Mimik sorgen und den Ausdruck von Jugendlichkeit, Frische und Ebenmäßigkeit im Gesicht erhöhen. Für die Plastisch-Ästhetische Korrektur von Falten biete ich Ihnen unterschiedliche Leistungen und Maßnahmen an. Neben der Faltenbehandlung mit Botox® stehe ich Ihnen auch für eine Hyaluronsäure-Therapie, die Eigenfettunterspritzung und die Dermabrasion zur Verfügung.

BOTOX®-Behandlung

Bei dem Wirkstoff Botulinumtoxin A, kurz Botox® genannt, handelt es sich um einen Eiweißstoff, den ein Bakterium mit dem Namen Clostridium botulinum erzeugt. Dieser Stoff ist in der Lage, die Ausschüttung des Nervenbotenstoffes Acetylcholin zu unterbinden. Dadurch lässt sich die Spannung in den Muskeln und Drüsen der Haut über einen bestimmten Zeitraum hinweg unterdrücken. Und diese Wirkung kann auch beim schönheitsbewussten Mann zu einer Glättung von Falten und zu einer Harmonisierung der Mimik beitragen.

Bei allen Fragen rund um das Thema Botox® bin ich gerne Ihr ärztlicher Ansprechpartner und führe die von Ihnen gewünschte Behandlung persönlich durch.

BOTOX®-BehandlungHyaluronsäure-Therapie

Neben Botox® konnte sich auch der Wirkstoff Hyaluronsäure in der modernen Ästhetischen Chirurgie besonders bewähren. Seine herausragenden Vorteile bestehen darin, dass Hyaluronsäure zu den natürlichen Bestandteilen der menschlichen Haut gehört. Neben natürlich anmutenden Effekten gewährleistet dieser Wirkstoff damit auch eine hervorragende Verträglichkeit bei nur sehr geringem Allergierisiko.

Bei Ihrer Therapie mit Hyaluronsäure setze ich Mikroinjektionen direkt unter die faltigen Hautpartien und bringe die Hyaluronsäure unmittelbar dort ein. Der das Gewebe auffüllende Wirkstoff verteilt sich gleichmäßig und polstert die Haut sichtbar auf. Die Auffüllung und Aufpolsterung des Gewebes gleicht Volumenverluste der Haut aus und lässt Falten verschwinden.

Eigenfettunterspritzung

Mit Hilfe einer Eigenfettunterspritzung, die man in der Fachsprache als Lipofilling bezeichnet, lassen sich auch verschiedene Partien des Gesichts sanft auffüllen, straffen und formen. Dabei wird körpereigenes Fettgewebe verwendet, das man an einer unauffälligen Stelle des Körpers, also z. B. am Oberschenkel oder Bauch, entnimmt und in einem speziellen Verfahren aufbereitet. Dieses Eigenfett wird dann mit genau platzierten Mikroinjektionen unter die betreffenden Hautstellen eingespritzt. Dort kann es Volumenverluste des Gewebes aufpolstern, eingefallene Hautstellen ausgleichen und dabei helfen, die Haut zu straffen und Falten zum Verschwinden zu bringen. Durch die Verwendung körpereigener Zellen sind die Risiken der Unverträglichkeit und Allergie bei diesem Verfahren nur sehr gering.

Außerdem ist diese Methode in einzelnen Fällen geeignet um eingezogene Narben zu unterspritzen und so deren ERscheinungsbild positiv zu beeinflussen.

Dermbrasio

Bei der Dermabrasion werden die oberen Hautschichten mit einem sehr schnell rotierenden Diamantschleifkopf abgetragen. Die Technik hat sich vor allem in der Behandlung von Aknenarben bewährt. Es können aber auch andere atrophe Narben, oberflächliche Gesichtsfältchen oder Pigmentflecken mir guter Aussicht auf ERfolg angegangen werden. Bei kleinen Arealen kann die Demabrasion in örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Bei Größeren Behandlungsbereichen empfiehlt sich die Vollnarkose.

Nach der Behandlung müssen die Abgeschliffenen Hautpartien mit entsprechenden Pflegeprodukten intensiv nachbehandelt werden bis sich die Hautpartien regeneriert haben. Dies dauert ca. 1 bis 2 Wochen.