Meine Leitlinie

Ihre persönliche Zufriedenheit steht für mich an erster Stelle.

Sie fragen nach den Grundsätzen, von denen ich mich in meiner Arbeit als Plastisch-Ästhetischer Chirurg leiten lasse? Sehr gerne stehe ich Ihnen in diesem wichtigen
Punkt Rede und Antwort.

Bei sehr vielen Eingriffen der Plastischen und Kosmetischen Chirurgie gehen körperliche, psychische und seelische Aspekte nahtlos ineinander über. Deshalb halte ich es für unverzichtbar, alle Aspekte gleichermaßen anzusprechen und einzubinden.

Ob und mit welchen ärztlichen Leistungen ich für Sie tätig werden kann, hängt also nicht nur von Fragen der medizinischen Machbarkeit und einer präzisen Abwägung der Chancen gegen die mit jedem ärztlichen Eingriff verbundenen Risiken ab.

Von entscheidender Bedeutung ist für mich die Frage, ob ich die von Ihnen gewünschten und erwarteten Ergebnisse im Rahmen der jeweiligen medizinischen Gegebenheiten auch einlösen kann.

Auf diese zentrale Frage ist meine ärztliche Beratung für Sie von Anfang an fokussiert. Ihrer persönlichen Zufriedenheit als Patientin oder Patient fühle ich mich besonders verpflichtet.

Meine Vita

Studium der Humanmedizin:
Ludwig Maximilians Universität München
Technische Universität München

Praktisches Jahr:
Groote Schuur Hospital, Capstadt, S.A.
Tygerberg Hospital, Tygerberg, S.A.
Klinikum Rechts der Isar, München

Staatsexamen: 
1997 Technische Universität München.

Promotion:
Fluiddynamische Untersuchung an durchsichtigen Modellen der menschlichen Halsschlagader
zum Vergleich verschiedener Patchbreiten bei der Carotisendarteriektomie. Abteilung für Gefäßchirurgie,
Klinikum Rechts der Isar, TU München, Prof. P. Maurer, Prof. H.H. Eckstein

1998 – 2002 Chirurgische Ausbildung:
Krankenhaus München Bogenhausen, Allgemein und Unfallchirurgie
Kliniken Dr. Schreiber, Allgemein, Unfall und Orthopädische Chirurgie

2002 – 2007 Ausbildung zum Plasischen und Ästhetischen Chirurgen
Krankenhaus München Bogenhausen, Abteilung für Plastische, Rekonstruktive und Handchirurgie,
Zentrum für Schwerbrandverletzte, Chefarzt Prof. W. Mühlbauer / Prof. M. Ninkovic

06/06 – 12/06 Austausch mit dem BHZ Vogtareuth, Abteilung für Plastische und Handchirurgie,
Klinik für Brusterkrankungen, Chefarzt Dr. Peek

2007 Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Facharztvertrag am BHZ Vogtareuth

2008 Ernennung zum Oberarzt
Spezialisierung im Bereich der Themen Brustchirurgie
Brustrekonstruktion mit Eigengewebe
Allgemeine Rekonstruktive Plastische Chirurgie
Handchirurgie

2010 Niederlassung als Plastischer und Ästhetischer Chirurg
Wiesseerstraße 1, 83700 Rottach-Egern